Vollkeramik - Kronen, Brücken und Inlays

Zahnersatz aus Vollkeramik ist solcher, der zu 100% aus Keramik besteht. Während man früher das Gerüst von Keramikkronen und Keramikbrücken noch aus Metall fertigen musste, ist es heute möglich, ganz auf die Verwendung von Metall zu verzichten.

Das sorgt nicht nur für höchste Haltbarkeit durch besonders robustes Material, sondern auch für ein rundum ästhetisches Endergebnis. Denn bei früherem Zahnersatz aus Keramik konnte man das metallische Gerüst häufig noch durch die Keramik schimmern sehen. Vollkeramischer Zahnersatz kommt also nicht nur im Vergleich zu anderen Materialien wie Gold oder Amalgam dem natürlichen Zahn in Farbe, Lichtreflexion und Struktur also am nächsten.

Ein weiterer Vorteil gegenüber Kronen oder Füllungen aus Metall ist die besonders gute Verträglichkeit des Materials. Vollkeramik ist für Menschen mit Allergien und Metallunverträglichkeiten unbedenklich. Aus diesen Gründen wünschen immer mehr Patienten metallfreien, beinah unsichtbaren Zahnersatz - insbesondere bei Schneidezähnen und im Seitenzahnbereich.

Allerdings erfordert die Herstellung besonderes Können und eine enge Zusammenarbeit von Zahntechniker und Zahnarzt. Nach einer umfangreichen Beratung durch den Zahnarzt, wird eine genaue Abformung des natürlichen Gebisses erstellt, nach welcher der Zahntechniker im Labor eine sorgfältig auf die individuelle Beanspruchung durch Kauverhalten und andere Einflüsse angepasste Keramiknachbildung anfertigt. Diese wird schließlich vom Zahnarzt in den Zahn eingeklebt, bzw. in diesem Verankert.

Vollkeramischer Zahnersatz

Ein vollkeramischer Zahnersatz lässt sich gut verarbeiten und polieren, ist äußerst haltbar und nicht zuletzt röntgendurchlässig.

Inlays aus Gold oder Vollkeramik

Inlays aus Gold oder Vollkeramik kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn der Schaden gering und eine Krone noch nicht nötig ist.

Veneers

Mit Veneers geben wir Ihnen ein strahlendes Lächeln zurück! Dabei handelt es sich um hauchdünne Keramikschalen, die ganz einfach auf die Zähne geklebt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weiterlesen